Förderangebot: Buchstaben – Memory

Spielerisches Lernen ist eine wunderbare Methode, um die unterschiedlichsten Kompetenzen zu erlernen/ erwerben. Ein einfaches Spiel, um Kindern die Übergänge vom Kindergarten in die Vorschule und zur Schule zu erleichtern. Sie benötigen nur wenige Hilfsmittel.

Buchstaben – Memory

Spielerisches Lernen des Alphabets

Ich möchte:

  • Vorbereitung Vorschule, Gedächtnistraining

Gut für meine:

  • Merkfähigkeit
  • Feinmotorik
  • Auge Hand Koordination
  • Buchstaben lernen und zuordnen
  • Ausdauer

Was brauche ich:

  • Je 26 quadratische Kärtchen in 2 unterschiedlichen Farben, möglichst stabiles Papier
  • 26 Wäscheklammern
  • Behälter, Aufbewahrungsbox, oder ähnliches

Wie geht das:

Auf der einen Farbe der Kärtchen wird das Alphabet in großen Buchstaben aufgeschrieben, auf der anderen Farbe in kleinen Buchstaben.

Die 26 Kärtchen mit den großen Buchstaben werden in einem Behälter, z.B. eine alte Schachtel/ Schüssel, gesammelt.

Im Anschluss hat das Kind die Aufgabe die jeweils richtigen Buchstaben, z.B. A und a, einander zuzuordnen und diese mit einer Wäscheklammer aneinander zu klemmen, oder aufeinander zu legen.

Teile diesen Beitrag mit anderen

Share on whatsapp
Share on telegram
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on print

Übersicht

Mehr Themen

Scroll to Top